Der »Stolperstein« für Wilhelmine Siebe in Stade