Aufnahmen aus dem Alltag in Narrenhausen

Gullydeckel (Foto: urian)

Hier heraus kommt, wenn ich es richtig verstehe, das freie WLAN, das ich anzapfe. Würde ich dabei nicht im Regen stehen, wäre das Gelegenheit für einen Witz.

Friedhof Geestberg (Foto: urian)

Im Gefolge eines Pokémon-Go-Jägers gelange ich auf den Friedhof und beobachte ein virtuelles Blutbad.

Kennzeichen (Foto: urian)

Gestern fielen mir zwei mit dem Kennzeichen auf, und das erste Automobil, das ich heute sehe, trägt die dämonische Zahl. Noch weiß ich nicht, wofür das steht und ob die Drei von Bedeutung ist.

Spinne am Stader Hafen (Foto: urian)

Meiner Erfahrung nach ekeln sich vornehmlich jene vor Spinnen, die ihnen ähneln. Aber ich kann mich irren. Ich mag Spinnen.

Marktkauf in Stade (Foto

Als Passant halte ich mich selten auf Parkplätzen auf. Ansonsten würde ich sie meiden. Autofahrer haben mein Mitleid für dieses alltägliche Grauen.

Schreibtisch (Foto: urian)

Daheim denke ich über Drehbilder nach und komme nur zu einem vorläufigen Ergebnis. Ich muss den Gedanken noch einmal umwenden.

Gelbe Säcke am Rathaus Stade (Foto: urian)

Abfallgruben sind eine Erkenntnisquelle für Archäologen, und Kriminalisten suchen in Mülltonnen nach Spuren. Ich habe der Versuchung widerstanden, was die Säcke unter dem Fenster der Bürgermeisterin von den Geheimnissen des Rathauses verraten.

Advertisements