Berufungsverfahren vor dem Landgericht Stade

Zwischen 1997 und 2007 war ich Stammgast in Amts- und Landgericht und beobachtete ungezählte, geschätzte hunderte Prozesse. Im November 2017 war ich zum ersten Mal wieder in einem Gerichtssaal und machte Notizen (Zweifel und Schuld).

Prozessberichte nehme ich nur mit Widerwillen wahr. Die Mehrzahl besteht aus den immergleichen Phrasen, vorgebracht mit einem Beiklang von gerechter Empörung über »das Böse«.

Zuletzt konsumierte ich ein Filmchen des Norddeutschen Rundfunk NDR zum »Gaffer-Prozess«, der vor allem die Pressesprecherin des Landgerichts zeigte, die über ein Verfahren referierte, dem sie so wenig beigewohnt hatte wie die Reporterin. Diese hatte sich über die inzwischen vergangenen Sitzungstage aus der Presse informiert, die aus genau einem Kollegen bestand, den sie zu weiteren Details ausholte.

Die Beweisanträge der Verteidigung wurden als »Verzögerung« bezeichnet, während es sich um einen Vorgang im Rahmen dessen handelt, was es heißt: Prozess. Wird freilich stets nur herein und heraus gesprungen und ist enttäuscht, weil die erwartete Urteilsverkündung ausbleibt, ist das vielleicht nicht zu begreifen.

Den »Gaffer-Prozess« verfolgte ich beiläufig anhand solcher Medienbruchstücke. Im Zusammenhang mit einem tödlichen Unfall im Juli 2015 in Bremervörde war es zu Auseinandersetzungen zwischen Einsatzkräften und Zuschauern gekommen. Der Fall erregte bundesweit politisches Aufsehen, wurde aber erst 2017 vor dem Amtsgericht verhandelt.

Zwei der drei Verurteilten gingen in Berufung. Seit Mai 2018 wird eine erneute Beweisaufnahme durchgeführt. Auf der Straße hörte ich einiges über das Verfahren, das in der Berichterstattung nicht vorkommt.

Statt mir nur einen Eindruck verschafft zu haben, beobachtete ich den Prozess inzwischen genauer.

gp02

Notizen zur Sitzung vom 10. September: Moment einer Beweisaufnahme

gp03

Notizen zur Sitzung vom 20. September: Journalistische Amtshilfe

gp004

Notizen zur Sitzung vom 2. Oktober: Im Anschein von Tatsachen

 

Advertisements